Print Options:

Apfel-Zwiebel-Ragout

Yields2 ServingsPrep Time10 minsCook Time10 minsTotal Time20 mins

Wer gerne Meerrettich isst, der weis, dass schon bei einer kleinen Menge manchmal die Luft wegbleibt. Doch der scharfen Wurzel wird auch noch eine belebende und aphrodisierende Wirkung zugesprochen. Perfekt also für ein romantisches Candlelight-Dinner. Mit den pflanzlichen Saucen von eatPLANTS ist das Essen schnell zubereitet, damit ihr noch genug Zeit habt euch verliebt in die Augen zuschauen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

 300 g Äpfel
 300 g Zwiebeln
 10 g frischer Ingwer
 100 g Tafelmerrettichvegan
 1 Glas pflanzliche Bratensauce von eatPLANTS
 1 Glas pflanzliche Samtsauce von eatPLANTS
Außerdem
 Öl zum Kochen
 Salz und Pfeffer zum Abschmecken
1

Die Äpfel und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und beides zusammen in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anschwitzen

2

Wenn die Zwiebeln anfangen glasig zu werden, die pflanzliche Bratensauce dazugeben und das Ragout ca. 5 min bei geringer Hitze köcheln lassen

3

Die pflanzliche Samtsauce in einem Topf langsam zum Kochen bringen und dann den veganen Tafel-Meerrettich mit einem Schneebesen einrühren

4

Die Sauce, sowie das Ragout noch einmal aufkochen, auf einem flachen Teller anrichten und mit dem Rosmarin garnieren

Nutrition Facts

Serving Size 400g

Servings 0