Thailändische Curry Pasta mit Paprika und Erbsen

AuthoradminYields2 ServingsPrep Time15 minsCook Time15 minsTotal Time30 minsCategory, , , , , , , ,

Für dieses Rezept benötigst Du unser Thai Curry

Bestell Sie bequem zu Dir nachhause 👇

Die Schärfe von Chilis, der milde Geschmack von jungen Erbsen, knackige Paprika und das feine Aroma von frischem Koriander, das ist, was dich erwartet bei diesem schnellen Pastagericht. Dazu liefert dir das fruchtige Thai-Curry von eatPLANTS genau die richtige Würze, um selbst an stressigen Tagen ein leckeres Essen zu zaubern. Gerade wenn es mal schnell gehen muss hast du auch mit diesen wenigen Zutaten die Möglichkeit dich gesund zu ernähren und das ist nicht nur uns wichtig, sondern auch gut für dich!
Viel Spaß beim Nachkochen!

Yields2 Servings
 250 g Fusillioder Pasta deiner Wahl
 100 g Erbsen
 200 g Paprika rot und gelb
 10 g frische Chili
 10 g frischer Koriander
Außerdem
 Salz und Pfeffer zum Abschmecken
 Olivenöl zum Braten
1

Kerngehäuse der Paprika entfernen und in feine Streifen schneiden

2

Die Chilis ohne Kerne fein würfeln, wer es gerne scharf mag, kann die Kerne drin lassen, Koriander grob hacken

3

Paprika kurz in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen und mit dem pflanzlichen Thai Curry ablöschen und auffüllen

4

Nebenbei die Pasta in Salzwasser für ca. 5-7 min kochen und in ein Sieb abgießen

5

Pasta, Erbsen und Chili in die Sauce geben und kurz aufkochen lassen

6

Zum Schluss mit dem Koriander garnieren

Heiß servieren und genießen!

Ingredients

 250 g Fusillioder Pasta deiner Wahl
 100 g Erbsen
 200 g Paprika rot und gelb
 10 g frische Chili
 10 g frischer Koriander
Außerdem
 Salz und Pfeffer zum Abschmecken
 Olivenöl zum Braten

Directions

1

Kerngehäuse der Paprika entfernen und in feine Streifen schneiden

2

Die Chilis ohne Kerne fein würfeln, wer es gerne scharf mag, kann die Kerne drin lassen, Koriander grob hacken

3

Paprika kurz in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen und mit dem pflanzlichen Thai Curry ablöschen und auffüllen

4

Nebenbei die Pasta in Salzwasser für ca. 5-7 min kochen und in ein Sieb abgießen

5

Pasta, Erbsen und Chili in die Sauce geben und kurz aufkochen lassen

6

Zum Schluss mit dem Koriander garnieren

Heiß servieren und genießen!
Thailändische Curry Pasta mit Paprika und Erbsen

Schreib deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo ich bin Johannes

Ich bin Johannes und schon mein halbes Leben lang Koch 🧑‍🍳. Als gebürtiger Berliner habe ich meine Ausbildung in einem Szenerestaurant absolviert. Mehrere Stationen in der Gourmet und Sterneküche verteilt über ganz Deutschland haben meine Éxpertise zum Kochen weiter geschärft. 

Bei eatPLANTS kümmere ich mich um die Erstellung der Rezepte die Ihr hier seht. Ich freue mich sehr meine Tricks und Tips mit Euch zu teilen. Den besten Geschmack in Eure Küchen zu bringen ist mein Ziel ❤️

Sommer ist...

Was du daraus machst! Schick uns deine Lieblings-Sommerrezepte

Die neuesten Rezepte