Vegane Lasagne-Suppe

AuthoradminYields2 ServingsPrep Time10 minsCook Time10 minsTotal Time20 minsCategory, , , , , , , , ,

Für dieses Rezept benötigst Du unsere Bolognese

Bestell Sie bequem zu Dir nachhause 👇

Die beliebte Klassikerin neu interpretiert. Statt Lasagne gibt es bei uns vegane Lasagne-Suppe.

Yields2 Servings
 100 g Lasagneplatten
 50 g Zwiebeln
 50 g Tomaten
 10 g Knoblauchzehe
 30 g Petersilie
1

Die Lasagneplatten in einem Topf mit Salzwasser für ca. 7-8 min. kochen, in ein Küchensieb abgießen und mit Olivenöl beträufeln, dass sie nicht zusammen kleben

2

Die pflanzliche Bolognese in einem weiteren Topf bei kleiner Flamme langsam erwärmen.

3

Die Tomaten und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch und die Petersilie fein hacken.

4

Alles in einer Schüssel mit etwas Olivenöl und Salz marinieren.

5

Die gekochten Lasagneplatten nun in dünne Streifen schneiden und in die pflanzliche Bolognese geben und einmal zusammen aufkochen lassen.

6

Die Suppe in einer Schale anrichten und mit den marinierten Tomatenwürfeln garnieren.

Heiß servieren und genießen!

Ingredients

 100 g Lasagneplatten
 50 g Zwiebeln
 50 g Tomaten
 10 g Knoblauchzehe
 30 g Petersilie

Directions

1

Die Lasagneplatten in einem Topf mit Salzwasser für ca. 7-8 min. kochen, in ein Küchensieb abgießen und mit Olivenöl beträufeln, dass sie nicht zusammen kleben

2

Die pflanzliche Bolognese in einem weiteren Topf bei kleiner Flamme langsam erwärmen.

3

Die Tomaten und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch und die Petersilie fein hacken.

4

Alles in einer Schüssel mit etwas Olivenöl und Salz marinieren.

5

Die gekochten Lasagneplatten nun in dünne Streifen schneiden und in die pflanzliche Bolognese geben und einmal zusammen aufkochen lassen.

6

Die Suppe in einer Schale anrichten und mit den marinierten Tomatenwürfeln garnieren.

Heiß servieren und genießen!
Vegane Lasagne-Suppe

Schreib deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo ich bin Johannes

Ich bin Johannes und schon mein halbes Leben lang Koch 🧑‍🍳. Als gebürtiger Berliner habe ich meine Ausbildung in einem Szenerestaurant absolviert. Mehrere Stationen in der Gourmet und Sterneküche verteilt über ganz Deutschland haben meine Éxpertise zum Kochen weiter geschärft. 

Bei eatPLANTS kümmere ich mich um die Erstellung der Rezepte die Ihr hier seht. Ich freue mich sehr meine Tricks und Tips mit Euch zu teilen. Den besten Geschmack in Eure Küchen zu bringen ist mein Ziel ❤️

Let’s grow together 🌱

deshalb bringen wir dir den Frühling auf deinen Teller 🌱

Lass uns zusammen Neues ausprobieren!

Mit neuen Rezepten machen wir den Anfang.

Welche Rezepte probierst Du aus? Schicke uns Dein Ergebnis:

Die neuesten Rezepte