Vegane Pizzabrötchen

Authoradmin
RatingDifficultyBeginner

Wer sich öfters mal eine Pizza bestellt hat, ist sicherlich schonmal auf die kleinen italienischen Snacks gestoßen. Wir zeigen dir, wie du die leckeren Pizzabrötchen zu Hause ohne viel Aufwand nachkochen kannst. Alles was du dafür brauchst, ist eine Packung veganer Pizzateig und die pflanzliche Bolognese von eatPLANTS. So kannst du die mediterranen Leckerbissen back frisch genießen, ohne ewig auf den Lieferanten zu warten.

Viel Spaß beim Nachkochen!

TweetSave
Yields3 Servings
Prep Time5 minsCook Time15 minsTotal Time20 mins
 600 g Pizzateigvegan
Außerdem
 Ein großes Backblech
 Backpapier
1

Den Pizzateig ausbreiten und in Dreiecke schneiden

2

Die pflanzliche Bolognese auf das untere Drittel der Dreiecke geben

3

Den Teig von der belegten Seite aus einmal einrollen und die Seiten einklappen, dann weiter rollen

4

Die Pizzabrötchen im 170 Grad heißen Umluftofen für 15 min backen bis sie goldbraun sind

Heiß oder kalt genießen!

Ingredients

 600 g Pizzateigvegan
Außerdem
 Ein großes Backblech
 Backpapier

Directions

1

Den Pizzateig ausbreiten und in Dreiecke schneiden

2

Die pflanzliche Bolognese auf das untere Drittel der Dreiecke geben

3

Den Teig von der belegten Seite aus einmal einrollen und die Seiten einklappen, dann weiter rollen

4

Die Pizzabrötchen im 170 Grad heißen Umluftofen für 15 min backen bis sie goldbraun sind

Heiß oder kalt genießen!
Vegane Pizzabrötchen

Schreib deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.