Vegane Tom-Yum Suppe mit pflanzlicher Pho

AuthoradminYields2 ServingsPrep Time15 minsCook Time15 minsTotal Time30 minsCategory, , , , , , , ,

Für dieses Rezept benötigst Du unsere Pho

Bestell Sie bequem zu Dir nachhause 👇

Der Name dieser thailändische Suppe setzt sich zusammen aus den Worten „Tom“, was „Suppe“ bedeutet, und „Yam“, was mit „gemischt“ übersetzt wird.
Tatsächlich ist der Name auch Programm!
Denn die asiatische Spezialität wird vermeintlich mit sehr vielen Zutaten zubereitet, ist aber bis auf ein paar essenzielle Dinge sehr variabel.
Das wichtigste bei einer guten Tom Yam Suppe ist eine kräftige Brühe und die hat eatPLANTS schon für dich gekocht! Gerösteter Knoblauch, frischer Ingwer und die feurige Schärfe von Chilis. Das sind die Aromen, die unserer pflanzliche Pho bereits mitbringt.
Für den milden Geschmack sorgt die Kokosmilch, und der Saft der Limette gibt dem Ganzen eine feine Säure, die auch an warmen Tagen erfrischend wirkt.
An dieser Stelle sei erwähnt, dass es durchaus fertige Gewürzpasten gibt, die viele der hier benötigten Zutaten in sich vereinen. Falls du Schwierigkeiten hast, Dinge wie Limettenblätter zu organisieren, dann ist das eine gute Alternative. Wenn du allerdings ein gut ausgestatteter Hobbykoch bist, wirst du sicherlich bereits da haben.
Beim Gemüse ist es dir eigentlich selbst überlassen, was du nehmen willst. Am besten eignet sich, was du noch übrig hast.

Yields2 Servings
 200 g gemischtes Gemüsez.B. Pilze Karotten, Lauch, Kohl, Pak Choi, Zwiebeln und Karotten
 100 g geräucherter Tofu
 100 ml Kokosmilch
 10 g frischer Koriander
 50 g Tom Yum Pasteerhältlich im Asia-Markt
Optional als Ersatz für Tom Yum Paste
 50 g Tomaten
 10 g Tomatenmark
 2 Stück Kaffir-Limettenblätter
 20 ml Limettensaft
Außerdem
 Öl zum Braten
1

Das Gemüse putzen und mit dem geräuchertem Tofu in mundgerechte Stücken schneiden

2

Die geschnittenen Zutaten in einem Topf mit etwas Öl scharf anbraten

3

Tomatenmark (oder Tom-Yam Paste) dazugeben, vermengen, ganz kurz mitbraten und mit Kokosmilch ablöschen

4

Mit der pflanzlichen Pho auffüllen und die restlichen Zutaten mit in den Topf geben

5

lles für ca. 5 min bei kleiner Flamme köcheln lassen

6

Die Suppe in Tassen oder Schalen füllen und wenn du noch etwas Koriander übrig hast, die blätter zupfen und dazu servieren

Heiß servieren und genießen!

Ingredients

 200 g gemischtes Gemüsez.B. Pilze Karotten, Lauch, Kohl, Pak Choi, Zwiebeln und Karotten
 100 g geräucherter Tofu
 100 ml Kokosmilch
 10 g frischer Koriander
 50 g Tom Yum Pasteerhältlich im Asia-Markt
Optional als Ersatz für Tom Yum Paste
 50 g Tomaten
 10 g Tomatenmark
 2 Stück Kaffir-Limettenblätter
 20 ml Limettensaft
Außerdem
 Öl zum Braten

Directions

1

Das Gemüse putzen und mit dem geräuchertem Tofu in mundgerechte Stücken schneiden

2

Die geschnittenen Zutaten in einem Topf mit etwas Öl scharf anbraten

3

Tomatenmark (oder Tom-Yam Paste) dazugeben, vermengen, ganz kurz mitbraten und mit Kokosmilch ablöschen

4

Mit der pflanzlichen Pho auffüllen und die restlichen Zutaten mit in den Topf geben

5

lles für ca. 5 min bei kleiner Flamme köcheln lassen

6

Die Suppe in Tassen oder Schalen füllen und wenn du noch etwas Koriander übrig hast, die blätter zupfen und dazu servieren

Heiß servieren und genießen!
Vegane Tom-Yum Suppe mit pflanzlicher Pho

Schreib deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo ich bin Johannes

Ich bin Johannes und schon mein halbes Leben lang Koch 🧑‍🍳. Als gebürtiger Berliner habe ich meine Ausbildung in einem Szenerestaurant absolviert. Mehrere Stationen in der Gourmet und Sterneküche verteilt über ganz Deutschland haben meine Éxpertise zum Kochen weiter geschärft. 

Bei eatPLANTS kümmere ich mich um die Erstellung der Rezepte die Ihr hier seht. Ich freue mich sehr meine Tricks und Tips mit Euch zu teilen. Den besten Geschmack in Eure Küchen zu bringen ist mein Ziel ❤️

Let’s grow together 🌱

Lass uns zusammen Neues ausprobieren!

Mit neuen Rezepten machen wir den Anfang.

Welche Rezepte probierst Du aus? Schicke uns Dein Ergebnis:

Die neuesten Rezepte