Veganer Linsen-Gulasch

AuthoradminYields3 ServingsPrep Time10 minsCook Time20 minsTotal Time30 minsCategory, , , , , , , ,

Für dieses Rezept benötigst Du unsere Bratensauce

Bestell Sie bequem zu Dir nachhause 👇

Das beliebte Schmorgericht nimmt normalerweise viel Zeit in Anspruch, damit man ein kräftiges Aroma erhält. Mit diesem veganen Rezept und der pflanzlichen Bratensauce von eatPLANTS kannst du dir viel Zeit in der Küche ersparen, ohne auf den Geschmack eines leckeren Gulaschs, wie du ihn von deinen Großeltern kennst, verzichten zu müssen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Yields3 Servings
 250 g Zwiebeln
 100 g Paprikarot
 100 g Karotten
 100 g Berglinsen
 30 g Tomatenmark
 150 ml Rotwein
1

Die Zwiebeln sowie die Karotten und die Paprika in kleine Würfel schneiden.

2

Zuerst die Zwiebeln in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen und solange braten, bis sie anfangen, eine braune Farbe zu bekommen, dann die restlichen Gemüsewürfel dazugeben.

3

Wenn auch die Karotten und Paprika leicht angeröstet sind, die Linsen und das Tomatenmark hinzufügen, 1-2 Minuten mitbraten und mit dem Rotwein ablöschen.

4

Den Wein auf die Hälfte reduzieren lassen, alles mit 300 ml Wasser auffüllen und bei mittlerer Hitze einkochen lassen, bis die Flüssigkeit fast komplett verkocht ist.

5

Jetzt die pflanzliche Bratensauce mit dazugeben und noch mal für 5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.

6

Dazu passen Spätzle oder auch Kartoffeln.

Heiß servieren und genießen!

Ingredients

 250 g Zwiebeln
 100 g Paprikarot
 100 g Karotten
 100 g Berglinsen
 30 g Tomatenmark
 150 ml Rotwein

Directions

1

Die Zwiebeln sowie die Karotten und die Paprika in kleine Würfel schneiden.

2

Zuerst die Zwiebeln in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen und solange braten, bis sie anfangen, eine braune Farbe zu bekommen, dann die restlichen Gemüsewürfel dazugeben.

3

Wenn auch die Karotten und Paprika leicht angeröstet sind, die Linsen und das Tomatenmark hinzufügen, 1-2 Minuten mitbraten und mit dem Rotwein ablöschen.

4

Den Wein auf die Hälfte reduzieren lassen, alles mit 300 ml Wasser auffüllen und bei mittlerer Hitze einkochen lassen, bis die Flüssigkeit fast komplett verkocht ist.

5

Jetzt die pflanzliche Bratensauce mit dazugeben und noch mal für 5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.

6

Dazu passen Spätzle oder auch Kartoffeln.

Heiß servieren und genießen!
Veganer Linsen-Gulasch

Schreib deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo ich bin Johannes

Ich bin Johannes und schon mein halbes Leben lang Koch 🧑‍🍳. Als gebürtiger Berliner habe ich meine Ausbildung in einem Szenerestaurant absolviert. Mehrere Stationen in der Gourmet und Sterneküche verteilt über ganz Deutschland haben meine Éxpertise zum Kochen weiter geschärft. 

Bei eatPLANTS kümmere ich mich um die Erstellung der Rezepte die Ihr hier seht. Ich freue mich sehr meine Tricks und Tips mit Euch zu teilen. Den besten Geschmack in Eure Küchen zu bringen ist mein Ziel ❤️

Let’s grow together 🌱

Lass uns zusammen Neues ausprobieren!

Mit neuen Rezepten machen wir den Anfang.

Welche Rezepte probierst Du aus? Schicke uns Dein Ergebnis:

Die neuesten Rezepte